Käserei Studer aus der Bodenseeregion im Thurgau

150 Jahre Käse-Geschichte 

Die Geschichte der Studer Spezialitätenkäserei reicht weit zurück. Bereits im Jahr 1867 wurde die Hatswiler Käsereigenossenschaft gegründet.
1929 übernahm die erste Generation der Familie Studer die Käserei – und legte damit den Grundstein für eine beispiellose Erfolgsgeschichte.

Durch den Fokus auf Regionalität und Innovationen, kombiniert mit traditionellem Käsehandwerk und modernster Technologie, entstehen seither hochwertige Käsespezialitäten mit dem gewissen Etwas – passend zum Leitspruch «Original anders». Marken wie «Der scharfe Maxx», «Maxx 365», «Füürtüfel»
oder «Alter Schweizer» haben sich bei Käseliebhabern längst etabliert und sorgen für vollendeten Genuss. 

Was auch immer kommt – wir werden nicht aufhören, Neues zu entdecken und Unkonventionelles auszuprobieren. Freu dich auf weitere überraschende
Genussmomente – da reift noch einiges heran. Die Studer Spezialitätenkäserei bleibt unvergleichlich. Original anders – und einzigartig gut.

Thomas Studer erzählt von der 150jährigen Erfolgsgeschichte

Wie wird Käse eigentlich hergestellt?

Willst du wissen, wie wir unsere Käsekreationen herstellen? Erfahre, welche Schritte für die Herstellung
von unseren Qualitätssorten nötig sind, und schaue dem Käsermeister über die Schultern.

Käseherstellung