• Käserezept, Frühlingsschnitten vom Sternekoch
  • Rezept mit  Käse, Frühlingsschnitten von Christian Kuchler

Frühlingsschnitten

Bei diesem Rezept für leckere Partyhäppchen oder eine besondere Zwischenmahlzeit hat unser «Bodenseekäse» seinen grossen Auftritt! Aus Pinienkernen, Kräutern, Olivenöl, Hüttenkäse und «Bodenseekäse» bereitest du zuerst ein Pistou zu. Das ist in der provenzalischen Küche eine kalte Sauce, ähnlich dem italienischen Pesto. Das Pistou streichst du auf Bauernbrot-Scheiben und garnierst die Schnitten mit Spargelspitzen, Tomaten, Fenchel und Rucola. Fertig sind die gesunden und wohlschmeckenden Frühlingsschnitten!

Christian Kuchler

Zutaten

für 4 Personen

Pistou
5
g
Pinienkerne
20
g
Basilikum
20
ml
Olivenöl extra vergine
Ein wenig glatte Petersilie, Dillspitzen, Majoran und Rucola
<?xml version="1.0"?>Spring tart
4
Scheiben
Bauernbrot
50
g
«Bodenseekäse», in kleine Würfel geschnitten
50
g
Hüttenkäse
12
Stück
Thaispargelspitzen
4
Stück
Radieschen
50
g
Ebsen fein
Rucola und Fenchel

Zubereitung

 

Pistou:

Pinienkerne in einer Pfanne hellbraun rösten.

Frische Kräuter und Rucola mit Olivenöl und Pinienkernen zu einer homogenen Masse mixen.

 

Tarte Printantière:

Pistou mit «Bodenseekäse» und Hüttenkäse mischen.

Die Masse wird auf das Bauernbrot gestrichen.

Mit Spargelspitzen, Tomaten, Fenchel und Rucola garnieren.

 

Zurück zur Übersicht

Verwendete Käsesorten

  • Bodenseekäse

Weitere Rezepte